Armenisches Waisenhaus im Osten Istanbuls soll neu gebaut werden

Nach Protesten gegen den Abriss eines armenischen Waisenhauses im Istanbuler südöstlichen Bezirk Tuzla soll das Haus nun neu aufgebaut werden. Im neuen „Kamp Armen“ würden nicht nur armenische Waisenkinder eine Heimat finden, sondern Kinder aller Nationalitäten, sagte der armenische Geistliche Krikor Agabaloglu nach Presseberichten vom Donnerstag. Der heutige Inhaber des Grundstücks will das Gelände den Berichten zufolge an eine armenische Stiftung zurückgeben. >>kathweb.at

Kim Kardashian auf Bildungsreise

TV-Starlet Kim Kardashian ist zu einem ersten Besuch in Armenien eingetroffen, der Heimat ihrer Vorfahren. Örtliche Medien zeigten die Ankunft Kardashians am Mittwoch am Flughafen der Hauptstadt Eriwan. Einer der Organisatoren sagte, Kardashian wolle mit ihrer Familie „der Opfer des armenischen Genozids gedenken“. Sie werde während ihres achttägigen Besuchs an einem Dokumentarfilm über den Massenmord vor hundert Jahren arbeiten. >>taz.de